Mittwoch, 30. November 2011

Wochateilausflug

Das Ziel unserer Reis war München, der Grund Motörhead, den Rest liesen wir in guter alter Choas-Manier einfach mal auf uns zu kommen.
Nach dem check-in im Hostel führte unser erster Weg natürlich an die hauseigene "Wom-Bar", wo auch schon netterweise ein Gratis-Bier auf uns wartete, aber mit 0,2l gewinnens halt keinen Krieg bei uns.

Zitat an der Bar: Buaschn, wos hoits davon wann ma nach dem Bier (natürlich nicht mehr die Kinder-Version) aufbrechen?!?
Köki: Ja, und wann ma nu gschwind ane dringan kan da ..... gleich da bleiben!!
Am Tag darauf führte ein solcher Gratisbier-Gutschein noch zu ein gravierenden Verwechslung, was dann schlussendlich einem unserer Bande die Kosten für die Motörhead-Karte verdoppelte.

Schon nach der ersten Nacht war klar dass wir uns die Geschichten über diesen Trip noch länger erzählen werden.
Es glich einem Wunder das wir am ersten Morgen vollzählig in einem Zimmer aufgewacht sind, da keiner mit Sicherheit sagen konnte wann und wie man ins Hostel zurückgekehrt ist. 
Zitat Jürgen: "Des erst mal wie i in da Nacht ins Zimmer zruck kommen bin woas i nu....des zweite mal nimma."
Von den 5 Zimmer-Chipkarten die wir uns am Vorabend besogt hatten waren noch genau 2 vorhanden.
Da Berni und ich uns an die Passauer-connection angeheftet haben, hatten wir weniger Probleme eine anständige Bar zu finden. Die anderen hingegen bekamen des öfteren folgendes zu hören: 
" Du und du kannst rein aber die beiden...einfach zuu ASSI"

Man müsste Lügen wenn man nicht sagen würde "es war anstrengend" !!
Boner
Hawi dere...ois klor??
Graveyard
Original-Karli-Sichtung

Motörhead
Eine "fake" Hebi-Sichtung...Minuten später bedrohte er uns mit der Anwendung seines Schlagrings!!
aber wir sind ja friedliche Zeitgenossen...
...und schlägern nur untereinander!
Eisbär und Glühwein
guess what...this is not a beer!!
"do schaut da deifö bei die augn außa" 
Gsicht

HEY MANN...keine Fotos du scheiß Paparazi!!


Bubu-Sichtung
Samstag halb 10 Uhr Morgens in Deutschland...."Da Opa hat scho gsagt: nachglegt is leichta als frisch eingheizt" oder " a feichta Fetzn is glei wieder nass"

Weitere Zitate: Kroaten feiern längeeeer!! (insider) 

Mario vor Motörhead: Jürgen brauchst Ohrstöpsel? 
Jürgen: Fick dich, i wü an Tinitus bis Mittwoch haben! 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es nicht mehr zu sagen gibt!
Manches bleibt einfach in München...

Cheers Aux

Keine Kommentare: