Montag, 19. Juli 2010

Pamparampjam 2010

Die Vorfreude auf dieses Event war schon seit einigen Wochen groß!!! Ich meine, seht euch Bild Nr. 2 an, da schlägt doch JEDES "Skaterherz" höher!!
Los gings am frühen Samstag Nachmittag. Berti war wieder fully loaded mit Jürgen, Max, Grausam und mir + unseren Verbündeten aus Eferding, Fabs, Herwig, Flo, Mitti und "Rudi Rübe" im zweiten Auto !! Wir sind jetzt mittlerweile zum 3mal Gast beim Jam und wir haben es noch nie geschafft die selbe Strecke hinzufahren d.h. wir sind wieder mal Kreuz und quer durch Bayern gecruised aber nach etwa 2 Std. war das Ziel in Sicht.



WORD!!
overview of heaven or hell

The austrian bunch. Auch die Rieder rund um Rammi, Karli, Hofi und Wuschi fanden sich wieder in der Pampa ein!! Natürlich mussten wir auf uns aufmerksam machen und das Megaphon lief wieder auf hochtouren, was nicht unbedingt allen anwesenden gefallen haben dürfte!!

BUBU und MR.X

Das Mic fest im Griff und sichtlich Spaß an der Sache.

Lukesch stolz auf seinen neuen Bus...



Zwischenzeitlich war wirklich extrem viel los in und auf der Rampe und Niveau wird von Jahr zu Jahr heftiger!!






Aftercontestparty ist bei uns den ganzen Tag...außerdem haben Michi und ich ein neues, richtig geiles Bier für uns entdeckt "Berger Bräu"!! Die professionellen Meinungen darüber gingen zwar auseinander aber wir führten uns das Zeug literweise zu Gemüt.
don´t mess with the HERV

flip maschine Hofi...ich sag nur Blunt doubleflip out to 2. Platz!!!
Ausserdem eine nicht umzubringende Partymaschine...

"die with a beer in your hand"



Plant to Freibier...Karli zerstörte die Rampe mit allen möglichen plants die man sich nur vorstellen kann! Zur belohnung für soviel Körpereinsatz gabs für ihn Freibier die ganze Nacht, was er auch gehörig ausnutzte (und wir auch das ein oder andere mal davon profitierten).
Flo: Nosegrab 5/0 an der spine
Max: Nosestall pop over

Alle Jahre wieder...Rammi: bs grab
unser liebster distribuza CARL...Handplant 360 über die spine, genau überwacht von Seife, Rudi Rübe und Hofi.
BEERBATTLE! Mit dem Deck öffnen und Exen...leichte Aufgabe oder!?!? Erste und Zweiter Platz ging an Österreich...wer hätte das gedacht hahaha!!!
Den Startschuss gabs vom Boxenluder "Michi"!!
Rammi = First, Floki=second
how beautiful it could be...
Wir bedankten uns auf unsere Weise beim Pampachef für diesen geilen Contest...wir schauten einfach das er genug Umsatz mit Bier und Pampaburger machte!!
Diese Tatsache wurde auch von der Kellnerin (Frau Pampachef) bestätigt...Zitat:" Hey Jungs des gibts ja net, ständig steht einer von euch bei der Bar"
Saufen für den Regenwald?? NEIN, für die Pampa!!! (und gegen den aufkommenden Sturm)
Umsatztreiber...
Umsatzopfer....

Im großen und ganzen wars wieder ein gelungener Jam. Der Wettergott war uns gnädig, die Crew motiviert und wir hatten verdammt viel Spaß!! Skaten können sie ja die Deutschen (Erster Platz ging verdient an Moritz Schilling aus Passau (decay skateboards)) aber das mit der Aftercontestparty üben wir nächstes Jahr nochmal...da gibts noch einigen Aufholbedarf!!
Checkt in den nächsten Tagen auch mal den Blog der Rieder: http://rpried.blogspot.com/
Da dürften auch noch einige Fotos vom Jam auftauchen, überhaupt auf das "last man standing" Foto bin ich schon sehr gespannt.
In diesem Sinne,
Stay tuned
AUX

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

haupsoch gwaund hots gem ha ha

mfg floki

trashdump hat gesagt…

olle mit anaunda!

flo, 22, passau hat gesagt…

25.jpg is mit abstand das beste foto! ;)

aber die blog-einträge machen auf jedn fall immer lust auf skatn!

gruß aus passau,
flo

pb-city-crew hat gesagt…

und jetzt olle..."OLLE MIT ANAUNDAAAAAAAAAAA"...sicher der Spruch des abends!!

@flo...freut mich wenn sich der ein oder andere dadurch motiviert aufs Brett zu steigen!! Vielleicht geht sich ja mal eine session in passau aus!!

Mfg aux