Mittwoch, 21. April 2010

Minolta Hi-matic s

In letzter Zeit bin ich konstant mit meiner neuen "lieblings-Schnappschusskamera" unterwegs! Die Minolta hi-Matic s. Die Kamera bietet im Endeffekt so gut wie keine Einstellmöglichkeiten und ist auch von der Abbildungsleistung nicht besonderens, schon garnicht mit einem Iso 400 S/W-Film ABER sie ist so gut wie unverwüstlich und auch noch mit mehreren Bier intus zu bedienen!
Hier ein kleiner Auszug von dem Film den ich am Wochenende geschossen hab:

Spotsucher:

Bitte in groß ansehen, wenn man die Jungs mal entdeckt hat wirkt das Bild gleich ganz anders! Alles ansehen alles durchsuchen...nicht mit verschlossenen Augen durch die Welt laufen...das spotende Auge halt!!


immer wieder ein Thema...Linien und Formen

Let´s play some S.K.A.T.E

gspia die wieder mal !!!

Dave, Tommy und baldinger Zivi, Fabs

in den frühen morgenstunden...grob geschätzt 7-8 Uhr

laser:
Billiard:
und zu guter letzt noch ein Foto von der Perle, die ich übrigends geschenkt bekommen hab:

stay tuned AUX

1 Kommentar:

Mathäus hat gesagt…

fein fein... nice entry as always!


i soll euch noch vom spiegel seinem neuem online shop erzählen. www.mirror-distribution.at
wär cool wenn ihr was davon posten könntets.


aja und geile spots! i glab i muss mal wieder richtung peuerbach fahren, haha..
LG Mathäus