Donnerstag, 13. März 2008

Destruction-tour nach Wörgl....und es wurde wieder mal alles dichter als erwartet!!!



Unsere truppe bestand diesmal leider nur aus 4 unerschrockenen...Klaus,Max,Jürgen und Mario!

Nach guten 3std. und 16 minuten in wörgl angekommen, erstmal die lage checken....also bier kaufen und dann den pool suchen!!!!

Nach dem mittagessen haben wir uns gleich mal per taxi auf den weg zum contest in Bruckhäusl/wörgl gemacht! Dort angekommen wurden erstmal die ersten kühlen blonden in entfang genommen!!!
Die Mänge an zuschauern war anfangs noch recht übersichtlich sodass wir auch gleich mal fast die ganze bag-army sichteten die in etwa das selbe praktizierten wie wir trinken-schauen-ausfreaken-trinken-schauen.........und so weiter. Die Stimmung in der Halle war anfangs noch recht verhalten aber mit dem promille-spiegel von uns stieg auch die häufigkeit und die intensität der Beifallsstürme, bis zum schluss bei der best-tricks-session die ganze halle auf den Beinen war und sich von uns keiner mehr auf den bierbanken halten konnte (bester contest ever) !!!siehe best trick...fingerflip to tailn im oververt



http://www.youtube.com/watch?v=cP6O9Do0xFE




Contest over - wir dicht - sehr sogar.......also auf zurück zum pool zu unseren restlichen büxen...und danach zur after-contest-party von der ich leider nicht mehr zu viel sinnvolles zu berichten weis....leider!!!


Die nacht im Auto verlief im grund ohne zwischenfälle und zumindest ich hab im Kofferraum sehr gut geschlafen!! Erst am nächsten morgen kahm das Übel......Übelkeit...S´Maxi und ich haben uns ohne absprache noch um 9:00 aufgemacht zum synchron-"bröckön"!! Fürn Jürgen und klaus als zuseher ein lustiges schauspiel!!

Keiner von uns weis eingentlich noch wie wir zum auto zurückgefunden haben bzw. jürgen hat mich am nächsten morgen gefragt " he mario san mir nu auf der after-contest-party gwesn???

Des skaten ist diesmal leider viel zu kurz gekommen da es eigentlich bis auf kurze Sonnenfenster immer geregnet hat!!!




die fotos sind zwar eigentlich nicht besonders gut aber spiegeln unsere situations sehr gut
wieder!! (z.b. nasse pools skaten=selblstmord....bei nacht und 2 promille nasse pools skaten=klaus)























Keine Kommentare: